Logo

Steinway & Sons - A-188 schwarz poliert Occ.

VERKAUFT
VERKAUFT
VERKAUFT
VERKAUFT
Thumbnail:
Thumbnail:
Thumbnail:
Thumbnail:
CHF 39'000.00

Der legendäre A-Flügel wurde 1878 von C. F. Theodore Steinway entwickelt. Er ist gross genug, um Sie mit einem vollen, reichhaltigen Bass zu erfreuen und passt mit seiner Länge von 188 cm trotzdem in nahezu jedes Zuhause. Der Steinway Flügel, Legende und Nonplusultra der Musikinstrumente, steht seit 1853 für höchste Handwerkskunst.

Kompromisslose Qualität, Ästhetik und Ausdruckskraft

Vor allem sein unverwechselbarer Klang und das Gefühl, beim Spielen eins mit dem Flügel zu werden, sind der Grund, warum sich nahezu alle Konzertpianisten für einen Steinway entscheiden – und warum Steinway Flügel überall auf der Welt zum musikalischen Herzstück eines kultivierten Zuhauses gehören. „Durch seine Vollkommenheit gibt der Steinway dem Pianisten, wo immer er spielt, absolute Sicherheit.“ Pierre-Laurent Aimard, Steinway-Artist.

Merkmale Steinway & Sons Modell A-188 schwarz poliert Occ.

  • 1 Jahr Bauzeit
  • 12'000 Teile
  • Jeder A ist ein Unikat
  • Sorgsam ausgewählte Hölzer und Materialien
  • 80% pure Handwerkskunst
  • Präzisionsarbeit auf 0,1 Millimeter
  • Aus Liebe zur Musik

und zuletzt noch dies...

Die hauseigene Werkstatt der Krompholz Musik AG blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Mit viel Liebe zum Detail und grosser Leidenschaft werden im täglichen Einsatz Revisionen, Reparaturen, Stimmungen, Intonationen sowie Umzüge von Klavieren und Flügel gemacht. Zudem sorgt unser Serviceteam im Aussendienst für gute Stimmung.

Spezifikationen

Jahrgang 1996
Zustand unrevidiert
Seriennummer 535'810
Länge 188 cm
Breite 147 cm
Gewicht 325 kg
Farbe schwarz poliert
Silent Nein
Selbstspieler Nein
Occasionsmodell Ja
Hersteller Steinway & Sons
Datenblatt

Der von Ihnen verwendete Browser ist veraltet und wird leider nicht unterstützt. Dies kann möglicherweise dazu führen, dass die Website nicht richtig angezeigt oder verwendet werden kann. Um alle Funktionen korrekt nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen den Gebrauch eines aktuellen Browsers.